Select languageSelect language
Medizinische Fakultät Heidelberg

Lehrcoaching

Ein Lehrcoaching ermöglicht Lehrenden, sich mit Themen und Fragen Ihrer Lehrpraxis auseinanderzusetzen und ihr Handlungsrepertoire zu erweitern. Im Mittelpunkt stehen der Ausbau und die Entwicklung der persönlichen Lehrkompetenz. Das Lehrcoaching läuft in der Regel wie folgt ab:

  1. Gespräch zur Klärung der Zielsetzung → Typische Schwerpunkte eines Lehrcoachings finden Sie hier.
  2. Lehrbesuch auf Wunsch mit Videoaufnahme
  3. Rückmeldegespräch

Wenn Sie an einem Lehrcoaching interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Tanja Pignotti.

 

 


Individuelle Angebote

Wir bieten hochschuldidaktische Workshops und Trainings für einzelne Lehrpersonen bis hin zu ganzen Abteilungen an. Auf Wunsch können wir Schulungen passgenau für Sie konzipieren und vor Ort durchführen.

 

Außerdem gibt es spezielle Qualifizierungsangebote für Anwärter der Medizinischen Fakultät Heidelberg auf die außerplanmäßige Professur. Sie umfassen den zweitägigen Workshop „Kommunikation in der Lehre“ und einen kollegialen sowie professionellen Lehrbesuch inklusive Rückmeldegespräche.

 

Für Bewerbungs-und Berufungsverfahren steht Ihnen zudem eine Vorlage für ein Lehrportfolio zur Verfügung.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Tanja Pignotti.