Forschung an Fakultät und Klinikum
AAA Print PDF Mail

Forschung

Die Medizinische Fakultät Heidelberg besteht seit Gründung der ältesten Universität Deutschlands im Jahre 1386. Seitdem arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler daran, die Grundlagen für neue Therapien zu entwickeln und bestehende Behandlungsmethoden zu verbessern. Forschung an der Medizinischen Fakultät Heidelberg bedeutet enge Verbindungen zwischen Laborbank und Krankenbett, rasche Umsetzung neuer Erkenntnisse in klinische Studien, eine praxisnahe, moderne Lehre und eine gezielte Förderung von Nachwuchsforschern. Die Medizinische Fakultät Heidelberg gehört – wie zahlreiche Studien und Rankings belegen – zu den führenden Einrichtungen der Medizinforschung und der Studierendenausbildung in Deutschland.

 

Die Forschung an der Medizinischen Fakultät und dem Universitätsklinikum Heidelberg ist charakterisiert durch hohe Interdisziplinarität über Abteilungs- und Institutsgrenzen hinweg, insbesondere zwischen der klinischen Forschung und der Grundlagenforschung.

 

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

 

Infektionskrankheiten

Vaskuläre Ischämie und myogene Dysfunktion

Neurowissenschaften

Translationale und individualisierte Onkologie

Transplantation und individualisierte Immuntherapie

 

Es bestehen zahlreiche durch die DFG geförderte Sonderforschungsbereiche, Graduiertenkollegs, Forschergruppen und Klinische Forschergruppen, die diese übergeordneten Schwerpunkte weitgehend repräsentieren.

 

Zudem prägen weitere medizinische und naturwissenschaftliche Einrichtungen der Universität sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen den Forschungsstandort Heidelberg.

 

Forschungsdekanat der Medizinischen Fakultät

Das Forschungsdekanat unterstützt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät Heidelberg bei Fragen rund um die Forschungsförderung und Einwerbung von Drittmitteln, wie z. B. Beratung und administrative Begleitung bei der Beantragung und Abwicklung von Forschungsprojekten, individuelle Recherchen zur Drittmitteleinwerbung und administrative Betreuung der internen Forschungs- und Nachwuchsförderungsmaßnahmen der Fakultät.