Select languageSelect language
Studium an der Medizinischen Fakultät

Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin

 

3. klinisches Jahr, Moduldurchführung 2x im Jahr

Dauer: 1 Semester

ECTS-Credits: 2

Unterrichtssprache: Deutsch

 

Modulverantwortlicher:

Prof. Dr. Wolfgang U. Eckart

wolfgang.eckart@histmed.uni-heidelberg.de

Lehrsekretariat:

Sevda Varol

Institut für Geschichte der Medizin

INF 327, 1.OG

Tel.: 54-5456   varol@uni-heidelberg.de

  1. Inhalte der Lehrveranstaltung
    Vorlesung:
    Geschichte: Antike Medizin; Medizin im Mittelalter; Medizin in der frühen Neuzeit; Medizin vom 19. Jahrhundert bis zur Zeitgeschichte.
    Ethik: Werturteile in ärztlichen Behandlungsentscheidungen; Arbeitsteilung und Verantwortung in der Klinik; Passive und aktive Sterbehilfe.
    Theorie: Medizin, Diagnose und Therapie; Medizin als Naturwissenschaft.
    Parallelseminare:
    Die Parallelseminare dienen der Vertiefung des Vorlesungsstoffes. Die Studierenden müssen sich im Laufe des Vorlesungsteils für ein Seminarthema (Geschichte und Theorie I, Geschichte und Theorie II, Ethik I und Ethik II) entscheiden.
  2. Ziele der Lehrveranstaltung
    Gemäß ÄAppO scheinpflichtig für klinische Semester.
    Überblicksvorlesung zur Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin.
  3. Voraussetzungen
    Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung.
  4. Lehr- und Lernmethoden
    Vorlesung und Seminar
  5. Prüfungsform
    Klausur mit 9 MC-Fragen und 3 Fragen mit offenen Beantwortungsmöglichkeiten. Es werden (je nach Wahl des Seminarthemas) verschiedene Klausuren gestellt.
  6. Empfohlene Literatur
    Wird im Kurs bekannt gegeben und ist auf der Homepage des Instituts, sowie über die Lernplattform verfügbar.