Studium an der Medizinischen Fakultät

Herz, Blut, Stoffwechsel: Vom Mechanismus zur Therapie von morgen

Track-Koordinatoren   

Prof. Dr. Dr. med. Thomas Luft
Prof. Dr. Eberhard Scholz 
Dr. Dimitrios Oikonomou

Beteiligte Fachbereiche   

  • Endokrinologie
  • Hämatologie/Onkologie
  • Herzchirurgie
  • Kardiologie
  • Physiologie
  • Medizinische Psychologie
  • Labormedizin
  • Chirurgie
  • Pharmakologie
  • Allgemeinmedizin
  • Psychosomatik
  • Ethik
  • Statistik
  • Molekulare Kardiologie
  • Pädiatrische Kardiologie

Sekretariat   

 derzeit noch nicht festgelegt

 

Beschreibung des Tracks   

Der Wahlfachtrack „Herz, Blut, Stoffwechsel: Vom Mechanismus zur Therapie von morgen“ soll Ihnen die grundlegenden molekularen Prinzipien vermitteln, die Sie brauchen, um die neuen Entwicklungen in der Inneren Medizin verstehen zu können. In Ergänzung zum Lehrkanon werden klinisch tätige Experten die aktuellen und künftigen Entwicklungen erklären, die Ihnen bereits zu Beginn ihrer klinischen Tätigkeit im Fach Innere Medizin begegnen werden und die Sie in der Zukunft mitgestalten müssen.
Durch die interdisziplinäre Struktur werden Sie Aspekte der Molekularen Medizin auf höchstem Niveau vermittelt bekommen. Die Lehrangebote bestehen aus Vorträgen zu den jeweiligen Themen der Molekularen Medizin. In Journal Clubs werden aktuell publizierte Arbeiten diskutiert und beispielsweise statistische Methoden zur Bewertung klinischer Studien erarbeitet.
Weitere Lehrangebote umfassen Praktika wie z.B. ein molekulargenetisches Praktikum zum praktischen Verstehen der Techniken der modernen translationalen Hämatologie/Onkologie. Hier können Sie praktische Erfahrung mit der Bestimmung von Biomarkern sammeln und die Vor- und Nachteile verschiedener Detektionsmethoden kennenlernen. Das Praktikum ergänzt die theoretischen Grundlagen aus den Vorträgen um anwendungsbezogenes Wissen.
Ethische und gesellschaftliche Aspekte der Molekularen Medizin werden durch ausgewiesene Experten vermittelt und diskutiert.

 

Vorrangige Lernziele

Nach dem Track sind Sie in der Lage:

  • durch Kenntnis grundlegender molekularer Prinzipien die weiteren Entwicklungen der Inneren Medizin aktiv zu verfolgen
  • die aktuellen Entwicklungen in dem gewählten Schwerpunktblock zu beschreiben
  • ein interdisziplinäres Verständnis der Inneren Medizin zu entwickeln