Select languageSelect language
Institut für Physiologie und Pathophysiologie

Herz- und Kreislaufphysiologie

Direktor

 

Prof. Dr. Markus Hecker

 

Telefon:

+49 6221 54-4036/4035

Telefax:

+49 6221 54-4038

E-Mail:

hecker@physiologie.uni-heidelberg.de

 

Sekretariat

 

Barbara Richards

 

Telefon:

+49 6221 54-4035

Telefax:

+49 6221 54-4038

E-Mail:

sekretariat.hecker@physiologie.uni-heidelberg.de

Unser Forschungsgebiet

Unsere Untersuchungen befassen sich mit den molekularen Mechanismen, die physiologischen und pathophysiologischen Veränderungen im Herz- und Kreislaufsystem zugrunde liegen und für neue Therapieverfahren Ansatzpunkte darstellen könnten.

 

Innerhalb dieses Themenbereichs  konzentrieren sich zur Zeit fünf Gruppen und ein Projektteam auf unterschiedliche Arbeitsgebiete.

 

Wissenschafter der Abteilung sind auch in mehrere nationale und multinationale Forschungszentren und -verbünde integriert:

   


Neue Publikationen

*

Allosteric inhibition of carnosinase (CN1) by inducing a conformational shift. J Enzyme Inhib Med Chem. 2017 Dec;32(1):1102-1110. doi: 10.1080/14756366.2017.1355793.

*

Heteromeric channels formed by TRPC1, TRPC4 and TRPC5 define hippocampal synaptic transmission and working memory. EMBO J. 2017 Aug 8. pii: e201696369. doi: 10.15252/embj.201696369. [Epub ahead of print]

*

Loss of Mpdz impairs ependymal cell integrity leading to perinatal-onset hydrocephalus in mice. EMBO Mol Med. 2017 Jul;9(7):890-905. doi: 10.15252/emmm.201606430.

*

Transcription factor decoy technology: a therapeutic update. Biochem Pharmacol. 2017 Jun 19. pii: S0006-2952(17)30446-X. doi: 10.1016/j.bcp.2017.06.122. [Epub ahead of print] Review.


Institut für
Physiologie und Pathophysiologie

Universität Heidelberg

Im Neuenheimer Feld 326

69120 Heidelberg

Telefon:+49 6221 54-4056
Telefax:+49 6221 54-6364
E-Mail:susanne.bechtel@
physiologie.uni-heidelberg.de