Studium an der Medizinischen Fakultät

Lehrmethoden im Skills-Lab Training

 

 


Das Projekt Interdisziplinäres Longitudinales Skills-Lab Curriculum baut auf empirisch abgesicherten didaktischen Konzepten und Methoden auf:


Simulation: low-fidelity, medium-fidelity und high-fidelity simulation (Maran & Glavin, 2003; Cook et al., 2011)


Peer-Teaching-Methode (Tolsgaard et al., 2007; Nikendei et al., 2008; Topping et al., 2008; Weyrich et al., 2009)


Peyton-4-Step-Approach (Krautter et al., 2011)

 

Kontextbasiertes Lernen: z.B. didaktische Rollenspiele (Nikendei et al., 2005).

 


 

 

Didaktische Methoden

Didaktische Medien

 

 


 

 

Didaktische Konzepte

"Wie lässt sich Unterricht strukturieren?"

 

 

Inhalt („Was will ich lehren?“): z.B. chirurgische Naht

 

Ziel („Was will ich erreichen?“) : z.B. Kompetenz und Professionalität bei der Durchführung einer klinisch-praktischen Fertigkeit

 

Methode („Welche didaktische Methode setze ich ein?“) : z.B. Simulation, Peyton-4-Step-Approach

 

Medium („Welche Medien verwende ich?“): z.B. Puppe, standardisierter Patient, Film, Lehrbuch etc.

 

 

 

Angelehnt an das Strukturmodell für den Unterricht („Berliner Modell“) / Kron, F.W. (1993)