Select languageSelect language
Nummer: 108/2017 vom 09.10.2017

"Tag der offenen Tür" am 14. Oktober 2017 – Zentrum für Psychosoziale Medizin (ZPM) am Universitätsklinikum Heidelberg präsentiert Räumlichkeiten und Behandlungsangebote

Zentrum für Psychosoziale Medizin im Altklinikum Bergheim, Heidelberg.
Foto: Universitätsklinikum Heidelberg

Die alte Frauenklinik beherbergt die Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, die Psychiatrische Tagesklinik und Forschergruppen des Zentrums für Psychosoziale Medizin (ZPM), das Heidelberger Institut für Psychotherapie (HIP) sowie die Klinikschule.
Foto: Universitätsklinikum Heidelberg

Großer Informationstag für alle Bürger, Patienten und kooperierende Berufsgruppen / Vielseitiges Programm, Workshops, Kurzvorträge und Besichtigungen der Kliniken / Führungen durch die Sammlung Prinzhorn / Verleihung des Anita- und Friedrich-Reutner-Preises der Medizinischen Fakultät Heidelberg an Nachwuchswissenschaftlerin


Getreu dem Motto "Versorgung für alle. Psychosoziale Gesundheit aus einer Hand." wird sich das Zentrum für Psychosoziale Medizin (ZPM) am Universitätsklinikum Heidelberg bei einem "Tag der offenen Tür" am 14. Oktober der Öffentlichkeit präsentieren und über sein vielseitiges Behandlungsangebot informieren. Der Informationstag im Altklinikum Bergheim richtet sich an alle Heidelberger Bürger, Patienten und ihre Angehörigen, Fachärzte, Hausärzte, psychologische Psychotherapeuten und alle weiteren Berufsgruppen, die mit den drei Kliniken und zwei Instituten des Zentrums zusammenarbeiten. Hierzu zählen die Klinik für Allgemeine Psychiatrie, die Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, das Institut für Medizinische Psychologie und das Institut für Psychosoziale Prävention.

 

Zwischen 10 und 14 Uhr können die Besucher an vielen Workshops in den Kliniken, an Kurzvorträgen im Hörsaal der Psychiatrie und an Führungen durch die Sammlung Prinzhorn teilnehmen. Der historische Bestand der Sammlung umfasst mehr als 6.000 Kunstwerke von Menschen mit psychischen Ausnahmeerfahrungen und ist seit 2001 Bestandteil des Zentrums für Psychosoziale Medizin im "Altklinikum".

 

Der "Tag der offenen Tür" findet statt am Samstag, 14.10.2017, von 10 bis 14 Uhr, in allen Kliniken und Abteilungen des Zentrums für Psychosoziale Medizin (ZPM) in Heidelberg-Bergheim. Eine Anmeldung für die Workshops und Führungen ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

 

Das ausführliche Programm zum Tag der offenen Tür und weitere Informationen finden Sie unter: https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/ZPM-Veranstaltungen.115310.0.html

 

Im Rahmen der Veranstaltung findet zudem von 11.30 bis 12 Uhr im Hörsaal der Psychiatrie, Voßstraße 4 (im Erdgeschoss), die Verleihung des Anita- und Friedrich Reutner-Preises für Nachwuchswissenschaftlerinnen durch Prof. Dr. Wolfgang Herzog, Dekan der Medizinischen Fakultät Heidelberg statt. Ausgezeichnet wird Dr. Friederike Hildegard Böhlen, Fachärztin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik am Universitätsklinikum Heidelberg, für ihre Arbeiten zum Thema "Die Versorgung älterer Patienten mit psychosozialer Komorbidität".

 

Hinweis an die Medien:

 

Anlässlich der Preisverleihung stehen Ihnen für Interviews zur Verfügung

 

-          Prof. Dr. Wolfgang Herzog, Dekan der Medizinischen Fakultät Heidelberg und Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik

-          Stifter Prof. Dr. Friedrich Reutner, Ehrensenator der Universität Heidelberg

-          Dr. Friederike Hildegard Böhlen, Preisträgerin des Anita- und Friedrich-Reutner-Preises 2017

 

Über die Ankündigung der Veranstaltungen in den Medien und Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen. Bitte teilen Sie Jaqueline Fröhlich, Assistentin der Pflegedienstleitung ZPM Universitätsklinikum Heidelberg, telefonisch (06221 56-37632), oder per Mail an Jaqueline.froehlich@med.uni-heidelberg.de mit, ob Sie teilnehmen werden. Vielen Dank im Voraus!

 


Kontakt Medien

Doris Rübsam-Brodkorb
Pressesprecherin
Leiterin Ukom
Tel.: 06221 56-5052
Fax: 06221 56-4544
Opens window for sending email E-Mail

Julia Bird
Stellvertretende Pressesprecherin
Tel.: 06221 56-7071
Fax: 06221 56-4544
Opens window for sending email E-Mail