Select languageSelect language
Nummer: 39/2019 vom 06.05.2019

100 Jahre Technische Orthopädie am UKHD

Am 11. Mai lädt die Technische Orthopädie in Schlierbach zu Vorführungen, Mit-Mach-Angeboten und vielem mehr ein.
Foto: Universitätsklinikum Heidelberg

Die Technische Orthopädie am Universitätsklinikum Heidelberg feiert 100-jähriges Jubiläum mit Tag der offenen Tür am 11. Mai | Vorführungen und Mit-Mach-Angebote für Jung und Alt | Freier Eintritt, keine Anmeldung erforderlich | Parallel stattfindendes Fachsymposium


Wie bewegt sich eine Armprothese und wie funktioniert eine 3D-Ganganalyse? Das können sich Besucher beim Tag der offenen Tür der Technischen Orthopädie in Schlierbach am 11. Mai zeigen lassen. Die Abteilung des Zentrums für Orthopädie, Unfallchirurgie und Paraplegiologie am Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD) öffnet anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens die Tore für die interessierte Öffentlichkeit.

 

Der Weg zurück ins praktische Leben

Die Aufgabe der 1919 gegründeten Orthopädischen Universitäts-Poliklinik mit angeschlossener Werkstatt war es, "Unfall- und Kriegsorthopädie, Prothesenkunde und Arbeitstherapie treiben und als Lernanstalt für die Kriegs-und Unfallgeschädigten zu dienen, also im Wege der Fürsorge diese dem praktischen Leben wieder nutzbar machen". So formulierte es der damalige Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg, Prof. Ernst Walz. Die Technische Orthopädie am UKHD ist seit ihrer Gründung eine der wenigen Einrichtungen ihrer Art in Deutschland, die nicht nur Patienten versorgt sondern auch die Entwicklung der Hilfsmittelversorgung wissenschaftlich begleitet und mitgestaltet. Was Technische Orthopädie in der Neuzeit alles kann, können sich die Besucher beim Tag der Offenen Tür zeigen lassen.

 

Der Tag der offenen Tür findet am 11. Mai von 10.00 bis 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Technischen Orthopädie, der Bewegungsanalytik und der Physiotherapie, Schlierbacher Landstraße 200a in 69118 Heidelberg statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Auf dem Programm stehen unter anderem Führungen durch die Versorgungsbereiche, Demonstrationen von Orthesen und Prothesen sowie Vorführungen von modernen Messverfahren wie dem 3D-Körperscan und der 3D-Bewegungsanalyse. Für kleine Gäste findet eine Kinderolympiade statt und es besteht die Möglichkeit, an speziellen Stationen Gipsabdrücke von Fuß und Hand, Armbänder aus dem Silikonlabor oder Tieranhänger aus Leder anzufertigen.

Bereits am Vortag beginnt um 09.00 Uhr ein Fachsymposium mit zahlreichen Vorträgen. Am Samstag finden weiterhin das Fachsymposium, Livedemonstrationen und der Tag der offenen Tür parallel zueinander statt.

 

Weitere Informationen im Internet

Homepage der Technischen Orthopädie

Flyer der Veranstaltung


Kontakt Medien

Doris Rübsam-Brodkorb
Pressesprecherin
Leiterin Ukom
Tel.: 06221 56-5052
Fax: 06221 56-4544
Opens window for sending email E-Mail

Julia Bird
Stellvertretende Pressesprecherin
Tel.: 06221 56-7071
Fax: 06221 56-4544
Opens window for sending email E-Mail