Select languageSelect language
Medizinische Fakultät Heidelberg

Qualitätssicherung Promotion

Die Medizinische Fakultät Heidelberg bietet dem wissenschaftlichen Nachwuchs

mit vielen hochkarätigen Forschungsgruppen sehr gute Promotionsbedingungen. Daneben enthält das Heidelberger Curriculum Medicinale (HeiCuMed) eine mehrmonatige pflichtlehrfreie Zeit, die von den meisten Studierenden zur Forschung genutzt wird. Die Medizinische Fakultät Heidelberg bietet ihren Doktoranden durch spezifische Programme (MEDISS, Sozietätsprogramm) umfangreiche Unterstützung bei der Planung, Organisation und Durchführung der Doktorarbeit. Die Qualität der Dissertationen wird durch den Promotionsausschuss sichergestellt.

In Heidelberg wird zudem universitätsweit das Qualitätsprogramm heiDOCS eingeführt.

 

 

 

 

         Alle Angebote auf einen Blick: