Qualifizierungsprogramm

Schulungsaufbau

Die Basisdidaktische Ausbildung ist neben der jeweiligen fachspezifischen Vorbereitung ein fester Bestandteil der Tutorenausbildung aller neuer Tutorinnen und Tutoren für ihren Einsatz in den Tutorien der Medizinischen Fakultät Heidelberg.

 

Themen der Basisdidaktischen Tutorenausbildung sind u. a.:

  • Grundlegende didaktische Fertigkeiten

  • Kommunikation und Leitung in der Lehre

  • Auseinandersetzung mit der Tutorenrolle

  • Professionelles Feedback

  • Gruppendynamiken und Gruppenprozesse

  • Teamrollen

  • Umgang mit schwierigen Situationen im Tutorium

 

 

 

Angebotene Schulungen (Stand 2019)
 

 
Unterrichtseinheiten (UE)

 

 

Allgemeine Basisdidaktische Schulung 
für Aal+ und Tutoren im Studiengang
Interprofessionelle Gesundheitsversorgung (IPG B.Sc.)
 

 
16 UE 
 
 
Aufbauschulung in Arzt-Patienten-Kommunikation 
für Aal+ Tutoren 
nach Bedarf auch für Tutoren aus anderen Bereichen
 

8 UE
 
 
Fachsemesterspezifische Schulungen 
(1., 2., 3., 4. FS) 
für Aal+ Tutoren
 

4 UE
 
 
Basisdidaktische Schulung 
für Tutoren im makroskopisch-anatomischen Kurs 
 
 
8 UE 
 
 
Basisdidaktische Schulung 
für Tutoren im Kurs "Virtuelle Anatomie"
 
 
8 UE 
 
 
 
Basisdidaktische Schulung 
für Tutoren im Sonographie-Kurs 
 
 
8 UE