Title:
Subtitle:
Author:

Institut für Physiologie und Pathophysiologie

Universität Heidelberg

Im Neuenheimer Feld 326

69120 Heidelberg

 

 

Geschäftsführender Direktor

 

Prof. Dr. Andreas Draguhn

 

Telefon:

+49 6221 54-4057

Telefax:

+49 6221 54-6364

E-Mail:

andreas.draguhn@physiologie.uni-heidelberg.de

 

 

Sekretariat: Susanne Bechtel

 

Telefon:

+49 6221 54-4056

Telefax:

+49 6221 54-6364

E-Mail:

susanne.bechtel@physiologie.uni-heidelberg.de

 

 

 

 

Stellvertretender Geschäftsführender Direktor

 

Prof. Dr. Markus Hecker

 

Telefon:

+49 6221 54-4036

Telefax:

+49 6221 54-4038

E-Mail:

hecker@physiologie.uni-heidelberg.de

Das Institut für Physiologie und Pathophysiologie ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg zugeordnet ist. Das Institut dient der Lehre und Forschung in dem Fach Physiologie.

 

Etwa 80 Personen arbeiten in zwei von den Professoren Dr. Andreas Draguhn und Dr. Markus Hecker geleiteten Abteilungen mit ihren assoziierten, selbstständigen Arbeitsgruppen unter der Leitung der Professoren Dr. Alexander Groh, Dr. Oliver Kann bzw. Dr. Hugo Marti sowie im administrativen Bereich.

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts bieten Unterrichts- und Lehrveranstaltungen im Fach Physiologie für die etwa 450 Studierenden der Medizin und Zahnmedizin an, die jährlich in Heidelberg zum Studium zugelassen werden.

 

AKTUELL

 

Aufgrund der aktuellen Lage bitten wir, direkte Besuche im Institut so weit wie möglich zu vermeiden. Die MitarbeiterInnen des Instituts für Physiologie und Pathophysiologie sind jedoch weiterhin per E-Mail zu erreichen.

 

 

 

Die Deutsche Physiologische Gesellschaft (DPG) stellt in ihrem im Februar erschienenen Newsletter die jüngste Veröffentlichung der Arbeitsgruppe von Nina Ullrich, Abteilung Herz- und Kreislaufphysiologie, als "Paper of the Month" vor.

 

Silbernagel N, Körner A, Balitzki J, Jaggy M, Bertels S, Richter B, Hippler M, Hellwig A, Hecker M, Bastmeyer M, Ullrich ND. Shaping the heart: Structural and functional maturation of iPSC-cardiomyocytes in 3D-micro-scaffolds. Biomaterials. 2020 Jan;227:119551. doi: 10.1016/j.biomaterials.2019.119551. Epub 2019 Oct 19.

 

 


Go back to the regular design...