Select languageSelect language
Studium an der Medizinischen Fakultät

Pädiatrie (mit Blockpraktikum)

 

 

3. klinisches Jahr, Moduldurchführung 8x im Jahr

Dauer: 4 Wochen

ECTS-Credits: 8

Unterrichtssprache: Deutsch

 

 

Modulverantwortlicher:

Dr. med. Thomas Lutz

thomas.lutz@med.uni-heidelberg.de

Lehrsekretariat:

Sandra Telcher

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

INF 440, EG, Raum 256

Tel.: 56-37537   sandra.telcher@med.uni-heidelberg.de

  1. Inhalte der Lehrveranstaltung
  2. Ziele der Lehrveranstaltung
    • Erkennen, benennen und in Bezug setzen der wichtigsten grundlegende Aspekte zu Wissen in der Pädiatrie
    • Grundlegende kommunikative Fertigkeiten in der Anamneseerhebung und Beratung anhand wichtiger pädiatrischer Krankheitsbilder demonstrieren
    • Grundlegende Fertigkeiten in der Untersuchung von Säuglingen, Kleinkindern und Schulkindern demonstrieren
    • Haltungen: Situationsangepasstes Untersuchen, Respekt der Persönlichkeit der Patienten demonstrieren
    • Ausführliche Lernziele über einen passwortgeschützten Zugang mit Name bzw. Passwort test01 http://hyg-serv-01.hyg.uni-heidelberg.de/heicumed/Lernzielkatalog.html).
    • Voraussetzungen
      • Internistisches Grundwissen und grundlegende Fertigkeiten in Untersuchungs- und Anamnesetechniken an Erwachsenen
    • Lehr- und Lernmethoden
      • Seminar (20 Doppelstunden)
      • POL (4 Doppelstunden, http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/POL-Paediatrie.7587.0.html)
      • Computer-basiertes Training (CBT, 4 Doppelstunden, www.klinikum.uni-heidelberg.de/CAMPUS-Paediatrie.9071.0.html)
      • Unterricht am Krankenbett (9 Doppelstunden)
      • Kommunikationstraining (2 Doppelstunden)
      • Selbststudium (mindestens 16 Doppelstunden)
      • Skillstraining (3 Doppelstunden)
      • Portfolioprogramm unter anderem mit Praxishospitationen in kinderärztlichen Akademischen Lehrpraxen der Medizinischen Fakultät Heidelberg oder Ambulanzhospitationen am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Heidelberg (8 Doppelstunden) und weiteren elektronischen Lernmodulen (Virtuelle Patienten [CAMPUS-Fälle], Klinische Untersuchung im Kindesalter [KUK], Nachbereitungsfälle zu den Seminaren)
    • Prüfungsform
      • schriftliche Prüfung computerbasiert mit Key-feature-Fragen und MC-Fragen
      • klinisch-praktische Prüfung mit OSCE
    • Empfohlene Literatur