Select languageSelect language

5. 1. 9. History, Theory and Ethics of Medicine

Third Clinical Year Module offering 8x per year

ECTS-Credits: 2

Duration: 1 week

Language of Instruction: German

Course instructor/Office

 

  1. Course Content:
    Lecture:
    History of Medicine: ancient medicine, medicine in the middle ages, medicine from the 19th Century until modern times.
    Ethics: Value judgements in medical decision making, division of labor and responsibility on the wards, passive and active euthanasia.
    Theory: Medicine, diagnosis, and therapy; medicine as a natural science.
    Parallel seminars: These seminars serve as an enrichment to the lecture material. Students are required to choose one parallel seminar topic (History I, History II, or Ethics and Theory).
  2. Course Goals:
    According to German medical liscensure regulations, this course is required for the clinical semesters.
    Introductory lecture - History, Theory, and Ethics in Medicine.
  3. Prerequisites:
    Successful completion of the First Medical Liscencing Exam (Germany).
  4. Teaching and Learning Methodology:
    Lecture and Seminar.
  5. Exam Format:
    Exam with multiple-choice and short-answer questions. Three separate exams are given (depending on the choice of seminar topic).
  6. Recommended Literature:
    Will be made available in lecture and can also be found on the institute's homepage, as well as on the Athena website.

[Translate to English:] Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin

[Translate to English:]

3. klinisches Jahr, Moduldurchführung 8x im Jahr

Dauer: 1 Woche

ECTS-Credits: 2

Unterrichtssprache: Deutsch

 

 

Modulverantwortlicher:

Prof. Dr. Wolfgang U. Eckart

wolfgang.eckart@histmed.uni-heidelberg.de

Lehrsekretariat:

Sevda Kahraman

Institut für Geschichte der Medizin

INF 327, 1.OG

Tel.: 54-5456   Sevda.Kahraman@histmed.uni-heidelberg.de  

  1. Inhalte der Lehrveranstaltung
    Vorlesung:
    Geschichte: Antike Medizin; Medizin im Mittelalter; Medizin in der frühen Neuzeit; Medizin vom 19. Jahrhundert bis zur Zeitgeschichte.
    Ethik: Werturteile in ärztlichen Behandlungsentscheidungen; Arbeitsteilung und Verantwortung in der Klinik; Passive und aktive Sterbehilfe.
    Theorie: Medizin, Diagnose und Therapie; Medizin als Naturwissenschaft.
    Parallelseminare:
    Die Parallelseminare dienen der Vertiefung des Vorlesungsstoffes. Die Studierenden müssen sich im Laufe des Vorlesungsteils für ein Seminarthema (Geschichte und Theorie I, Geschichte und Theorie II, Ethik I und Ethik II) entscheiden.
  2. Ziele der Lehrveranstaltung
    Gemäß neuer AO scheinpflichtig für klinische Semester.
    Überblicksvorlesung zur Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin.
  3. Voraussetzungen
    Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung.
  4. Lehr- und Lernmethoden
    Vorlesung und Seminar
  5. Prüfungsform
    Klausur mit  9 MC-Fragen und 3 Fragen mit offenen Beantwortungsmöglichkeiten. Es werden (je nach Wahl des Seminarthemas) verschiedene Klausuren gestellt.
  6. Empfohlene Literatur
    Wird im Kurs bekannt gegeben und ist auf der Homepage des Instituts, sowie über die Lernplattform verfügbar.