Select languageSelect language
Studium an der Medizinischen Fakultät

Sozialmedizin

 

 

3. klinisches Jahr, Moduldurchführung 8x im Jahr

Dauer: 1 Woche

ECTS-Credits: 2

Unterrichtssprache: Deutsch

 

Modulverantwortlicher:

Prof. Dr. Thomas Diepgen

thomas.diepgen@med.uni-heidelberg.de

Lehrkoordination:

Dr. Robert Ofenloch, Dipl. rer. soc.

Abteilung Klinische Sozialmedizin

Thibautstr. 3

Tel.: 56-8757   robert.ofenloch@med.uni-heidelberg.de

  1. Inhalte der Lehrveranstaltung
    • Einführung in die Fragestellungen der Klinischen Sozialmedizin im Bereich der Individual- und Populationsmedizin
    • Vermittlung eines zusammenfassenden Überblicks über den aktuellen Stand des Wissens aus den Bereichen des Systems der sozialen Sicherung in der Bundesrepublik Deutschland (speziell des Gesundheitssystems) inkl. seiner rechtlichen Grundlagen im europäischen Vergleich, des ambulanten und stationären
      Versorgungssystems, den Möglichkeiten von Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation sowie der Gesundheitsökonomie
  2. Ziele der Lehrveranstaltung
    • Die Studenten sollen die jeweils aktuellsten Informationen zum sozialen Sicherungssystem und zur gesundheitlichen Lage in Deutschland und Europa finden und nutzen können. Dazu gehören internationale Kodierungssysteme wie ICD oder ICF. Sie sollen lernen, die sozialmedizinische Komponente bei individuellen Patienten mitzudenken und so eine verbesserte Therapie (z.B. Gruppenmedizin) einzuleiten verstehen. Die Wechselwirkung zwischen sozialen Bedingtheiten und Auswirkungen von Zivilisationskrankheiten (NCD’s = noncommunicable
      diseases) soll erkannt werden
  3. Voraussetzungen
    • Grundkenntnisse in klinischer Medizin, speziell der Inneren Medizin, der Dermatologie und der klinischen Pharmakologie
  4. Lehr- und Lernmethoden
    • Vorlesung, Praktika, Falldiskussionen
  5. Prüfungsform
    • Schriftliche MC-Prüfung; letzter Prüfungsversuch: mündliche Prüfung
  6. Empfohlene Literatur
    • Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2012 - jeweils aktuellste Ausgabe im Internet als a721.pdf): Soziale Sicherung im Überblick
    • Kursbuch Sozialmedizin, Diehl/Gebauer/Groner, 2012 - Lehrbuch zum Curriculum der Bundesärztekammer, Deutscher Ärzte-Verlag, Köln
    • Public Health, Egger/Razum, 2012 - Sozial- und Präventivmedizin kompakt, de Gruyter, Berlin/Boston
    • Sozialmedizin - Public Health, Klemperer, 2011 - Lehrbuch für Gesundheits- und Sozialberufe, Hans Huber, Bern
    • Sozialmedizin systematisch, Niehoff, 2011 - uni-med, Bremen
    • Diepgen (Hrsg) (2008): Grundwissen Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik - Huber, Bern