Title:
Subtitle:
Author:

MEDISS


Wissenschaftlichkeit und Forschung haben einen hohen Stellenwert an der Medizinischen Fakultät Heidelberg. Um die wissenschaftliche Methodenkenntnis der Studierenden  weiter zu fördern und die Qualität der Promotionen zu sichern, hat die Fakultät das Medical Structured Scientific Program (MEDISS-Programm) ins Leben gerufen. 

 

Ziel des MEDISS-Programms ist es, wissenschaftliche Inhalte stärker im regulären Medizinstudium zu verankern, Medizinstudierende auf eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten vorzubereiten und Promovenden bei der Durchführung einer medizinischen Doktorarbeit unterstützend zu begleiten. Seit Dezember 2016 gibt es das fakultätsweite MEDISS-Promotionsprogramm, das für alle Promovierenden zum Dr. med. an der Medizinischen Fakultät Heidelberg verpflichtend ist. Parallel dazu werden in der fachdidaktischen Weiterbildung im Rahmen der Dozentenschulung (DOS) die Themen Doktorandenbetreuung und Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten stärker in den Fokus gerückt.

 

Für Studierende und Promovenden bietet MEDISS auf den folgenden Seiten ein umfassendes Informationsangebot zur Planung, Organisation und Durchführung einer medizinischen oder zahnmedizinischen Promotion an der Medizinischen Fakultät Heidelberg:

» Persönliche Beratung und Sprechzeiten des MEDISS-Teams

 


Aktuelles

Das MEDISS-Büro bleibt am 22. und 23. August 2017 geschlossen. An allen anderen Tagen sind wir wie gewohnt für Sie da.

 

 

Seit dem 1.12.2016 gibt es das fakultätsweite MEDISS-Promotionsprogramm für alle Promovierenden zum Dr. med. (dent.).  Weitere Informationen zum MEDISS-Promotionsprogramm finden Sie hier.

 

 

Wenn Sie regelmäßig aktuelle promotionsbezogene Informationen per E-Mail erhalten möchten, können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden.

 

Neue Promotionsordnung: Die Promotionsordnungen der Medizinischen Fakultät Heidelberg werden im Zuge der Novellierung des Landeshochschulgesetzes aktualisiert. Die neue Promotionsordnung zur Erlangung des medizinischen bzw. zahnmedizinischen Doktorgrades (Dr. med./Dr. med. dent.) tritt ab dem 01.12.2015 in Kraft.

Eine kurze Zusammenfassung der Neuerungen finden Sie hier.


Ab sofort gibt es neue Abfassungsrichtlinien für die Dissertation (Dr. med. und Dr. med. dent.). Darüber hinaus gibt es einen an die neuen Abfassungsrichtlinien angepassten Endnote-Stil und einen Citavi-Stil über die UB.

Bild © pixelrobot - Fotolia.com


Go back to the regular design...