Select languageSelect language

Qualifizierungsangebote für Lehrende

 

+++ Neu: online-Kurzschulungen zu digitaler Lehre +++

 

 

Als Reaktion auf die Pandemie und die rapiden Anforderungen an digitale Lehre, bietet das QM-Team Online-Kurzschulungen für Lehrende an. Folgende Themen werden derzeit angeboten:

 

PowerPoint-Präsentationen vertonen:

In dieser Schulung üben Sie, wie Sie Ihre Präsentation in Power Point (Microsoft)vertonen. Es werden Hinweise gegeben, wie Sie die Qualität der Aufnahme steigern und dabei Studierende ins Arbeiten bringen.

heiCONF-Einführung:

Sie erhalten eine Einführung in die Grundfunktionen und Hinweise zur Förderung von Interaktionen mit Studierenden.

heiCONF-Advanced:

In dieser Schulung üben Sie, wie Sie Studierende in Breakouträumen ins Arbeiten bringen (z.B. in POL, Seminaren, Fallseminaren u.ä.) und die Aufschriebe, Dokumentationen teilen sowie sichern können. 

heiCONF Testlauf:

Im begleiteten Testlauf können Sie die von Ihnen für Ihren Unterricht angedachten Funktionen in heiCONF testen oder sich mit uns überlegen, welche Funktionen für Ihren Unterricht sinnvoll sein könnten.

Interaktionen in digitalen Livesettings:

Hier werden gezielt Interaktionstools wie Chat, Geteilte Notizen von HeiCONF betrachtet und entsprechende Lehrskills diskutiert.


Wenn Ihr Thema noch nicht dabei ist oder Sie zu den angebotenen Terminen keine Zeit haben, können Sie uns kontaktieren:

QM-Team-Medizin@med.uni-heidelberg.de

 

Zur Erlangung der Habilitation und der außerplanmäßigen Professur benötigen Sie neben der Forschungsleistung nachgewiesene hochschuldidaktische Kompetenzen.

Für die Habilitation umfassen diese 120 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Minuten), die über den Besuch der fakultätsinternen Dozentenschulung (DOS 1 und DOS 2) abgedeckt werden.

Alternativ können Sie das Modul 1 und Modul 2 des Hochschuldidaktischen Zentrums des Landes Baden-Württemberg oder MQ1 und MQ 2 des Kompetenzzentrum für Hochschuldidaktik in Medizin BW in Tübingen besuchen. Für die außerplanmäßige Professur benötigen Sie zusätzlich 32 UE, die Sie über den zwei-tägigen Workshop „Kommunikation in der Lehre“ (Link APL-Workshop) erlangen.