Select languageSelect language
Institute for Immunology

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. Stefan Meuer
Tel.: (0 62 21) 56 - 40 00

 


Forschung und Innovation

Im Mittelpunkt stehen Aktivierungsvorgänge zellulärer Elemente des menschlichen Immunsystems, besonders bezüglich der regulatorischen Signale. Hier wird versucht, neue Ansatzpunkte für die klinische Immunintervention zu entwickeln. Infektionsimmunologie und Immunpathologie haben besondere Erfolge auf dem Gebiet der Borreliose- Forschung vorzuweisen, unter anderem die Mitentwicklung des ersten Borreliose- Impfstoffes. In Wechselwirkung mit klinischen Institutionen bestehen anwendungsorientierte Programme auf den Sektoren chronisch- entzündliche Darmerkrankungen, Gentherapie maligner Tumore sowie in der Entwicklung neuer immunsuppressiver Strategien bei der Organtransplantation. Dazu beteiligen sich die Wissenschaftler an Forschungsprogrammen des Tumorzentrums Heidelberg- Mannheim und des Forschungsschwerpunktes Transplantation Heidelberg.

 

Das Gentherapieprogramm wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie gefördert, die zellulärimmunologische Forschung findet im Rahmen des Sonderforschungsbereiches 405 "Immuntoleranz und ihre Störungen" (Sprecher: Prof. Dr. med. Stefan Meuer) statt.


Speziallabors

  • Immunbiologie
    Prof. Dr. G. Hänsch Tel.: (0 62 21) 56 - 40 25
  • Molekulare Immunologie
    Prof. Dr. Y. Samstag Tel.: (0 62 21) 56 - 40 63
  • MPI Tandemprojekt
    PD Dr. I. Nakchbandi Tel.: (0 62 21) 56 - 87 44
  • Immunchemie
    Prof. Dr. M. Kirschfink Tel.: (0 62 21) 56 - 40 26
  • SFB405 Forschergruppe
    Prof. Dr. C. Watzl Tel.: (0 62 21) 56 - 45 88
  • Infektionsimmunologie
    Prof. Dr. R. Wallich Tel.: (0 62 21) 56 - 40 90
  • Zelluläre Immologie
    Prof. Dr. S. Meuer Tel.: (0 62 21) 56 - 43 73
  • IKTZ gGmbH - Transfusionsmedizin Blutbank
    Dr. A. Leo Tel.: (0 62 21) 56 - 40 40
  • Molekulare Immundiagnostik
    Dr. T. Giese Tel.: (0 62 21) 56 - 40 12