Forschung Forschungsförderung … Interne Förderprogramme… Strukturiertes…

Strukturiertes Doktorandenprogramm zum Erwerb des Dr. med. und Dr. rer. nat.

Das Strukturierte Doktorandenprogramm ermöglicht besonders begabten Studentinnen und Studenten der Human- und Zahnmedizin der Medizinischen Fakultät Heidelberg, im Rahmen einer naturwissenschaftlichen Zusatzausbildung die Promotion zum Dr. med. und Dr. rer. nat. Die Medizinische Fakultät unterstützt das Strukturierte Doktorandenprogramm jährlich mit bis zu 6 Stipendien.

Aktuelle Ankündigung:

Bewerbungsrunde 2022:

Das Bewerbungsportal für die Auswahlrunde 2022 wurde geöffnet und steht Ihnen unter https://fdmedhd.dmed.uni-heidelberg.de/mdphd/ bis zum 30.05.2022 12:00 zur Verfügung.

Die Details zur Bewerbung finden Sie hier sowie im Bewerbungsportal.

Die Abhandlung ist zu diesem Artikel zu verfassen: Boyden, E., Zhang, F., Bamberg, E. et al. Millisecond-timescale, genetically targeted optical control of neural activity. Nat Neurosci 8, 1263–1268 (2005). https://doi.org/10.1038/nn1525

Kontakt

Dr. agr. Johannes Hadersdorfer
Schwerpunkt

Marie Skłodowska-Curie Actions, Erasmus+ und Forschungsförderung Bundesministerien

06221 56-6825

Dr. rer. nat. Wiebke Drescher

06221 56-6257

Weiterführende Links

Die Graduiertenschule Heidelberg Biosciences International Graduate School (HBIGS)  bietet internationalen Doktoranden exzellente Forschungsbedingungen und ein umfassendes Trainingsprogramm in einem stimulierenden Forschungsumfeld.