Forschungsförderung

Forschung Forschungsförderung …

Forschungsförderung

Die Medizinische Fakultät Heidelberg gehört zu den führenden Einrichtungen der Medizinforschung und der Studierendenausbildung in Deutschland. Forschung an der Medizinischen Fakultät Heidelberg bedeutet enge Verbindungen zwischen Laborbank und Krankenbett, rasche Umsetzung neuer Erkenntnisse in klinische Studien, eine praxisnahe, moderne Lehre und eine gezielte Förderung von Ärztinnen und Ärzten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu Beginn Ihrer Karriere.

Die Forschung an der Medizinischen Fakultät und dem Universitätsklinikum Heidelberg ist charakterisiert durch hohe Interdisziplinarität über Abteilungs- und Institutsgrenzen hinweg, insbesondere zwischen der klinischen Forschung und der Grundlagenforschung.

Das Forschungsdekanat unterstützt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät Heidelberg bei Fragestellungen rund um die Forschungsförderung und dem Einwerben von Drittmitteln. Neben der Beratung zu Forschungs- und Karriereförderung, informiert das Forschungsdekanat zu intramuralen, nationalen und internationalen Förderangeboten, führt individuelle Recherchen zur Drittmitteleinwerbung durch und begleitet administrativ die Antragstellungen.

Interne Förderprogramme

Ziel der internen Forschungsförderung ist die Verstärkung qualitativ hochwertiger und international wettbewerbsfähiger, insbesondere auch fächerübergreifender Forschung.

Externe Förderung

Sowohl auf Bundes-, Landes- wie auch auf internationalen Ebene gibt es eine Vielzahl von Förderorganisationen, die als mögliche Drittmittelgeber für Ihre Forschungsprojekte in Frage kommen könnten.


Service des Forschungsdekanats

InfoMed-Portal

Die Gelben Seiten für die Forschungsförderung – Informationen zur Forschungsförderung in der Medizin

INFOMED-Newsletter

Mit dem elektronischen Informationsdienst INFOMED-News informiert das Forschungsdekanat der Medizinischen Fakultät Heidelberg zusätzlich zur monatlich erscheinenden Printausgabe INFOMED zeitnah über neue Ausschreibungen und Programme zur Forschungs- und Nachwuchsförderung im Bereich Medizin und angrenzende Lebenswissenschaften.

Individuelle Recherche

Weitere Fördermöglichkeiten erfahren Sie im Rahmen einer individuellen, bedarfsspezifischen Recherche nach Finanzierungsquellen für Forschungsprojekte, Stipendien, Auslandsaufenthalte usw. Hierzu wenden Sie sich bitte an Frau Annette von Hippel.


Forschungspreise

Herausragende Leistungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Nachwuchsforschern der Fakultät werden mit Forschungspreisen gewürdigt.