Studium & Lehre Studium Medizin Studienverlauf &… Praktisches Jahr

PJ-Info-Veranstaltung

für Studierende mit geplantem PJ-Beginn Mai 2023

Am 18. und 25. Oktober 2022

Praktisches Jahr

Im letzten Studienjahr, dem Praktischen Jahr, werden Sie die zuvor gelernten medizinischen Kenntnisse und Fertigkeiten im klinischen Alltag anwenden. Das Praktische Jahr (PJ) besteht aus einer Ausbildung in der Klinik von jeweils 16 Wochen in den Fächern Chirurgie, Innere Medizin und dem von Ihnen präferierten Wahlfach. Als PJ-Studierender können Sie bereits viele ärztliche Aufgaben eigenständig bzw. unter Supervision durch den Stationsarzt durchführen, hierzu zählen Patientenaufnahmen, das Organisieren der Diagnostik und die Vorstellung des Patienten in Indikationsbesprechungen. An der Medizinischen Fakultät Heidelberg haben Sie ein großes Angebot an unterschiedlichen Ausbildungskliniken und Wahlfächern und erhalten eine hervorragende Betreuung durch die jeweiligen PJ-Beauftragten.

Die Wahl Ihres Ausbildungsorts im PJ führt zu unterschiedlichen  Ausrichtungen der praktischen Ausbildung. So bietet Ihnen das Universitätsklinikum viele strukturierte Lehrangebote sowie die Möglichkeit, auch seltene bzw. schwere Erkrankungen und Interventionen zu beobachten. An den Akademischen Lehrkrankenhäusern treffen Sie auf eine grundständige Ausbildung in einem persönlichen Betreuungsverhältnis. Das Praktische Jahr im Ausland schließlich gewährt neben einer meist sehr praxisbezogenen Ausbildung auch eine Weiterentwicklung Ihrer interkulturellen und sprachlichen Kompetenzen.

Das Praktische Jahr kann am Universitätsklinikum Heidelberg oder an einem der zahlreichen Akademischen Lehrkrankenhäusern absolviert werden. Die PJ-Beauftragten (auch PJ-Verantwortlichen) der Kliniken der Universitätsmedizin Heidelberg und der akademischen Lehrkrankenhäuser sind die Ansprechpartner für die Studierenden im Praktischen Jahr. Diese finden Sie auf den jeweiligen Webseiten der Kliniken und Lehrkrankenhäuser.

Die Ausbildungsfächer am Universitätsklinikum Heidelberg

Pflichtfächer:

  • Innere Medizin
  • Chirurgie

Wahlfächer:

  • Allgemeinmedizin
  • Anästhesie
  • Augenheilkunde
  • Dermatologie
  • Geriatrie
  • Gynäkologie
  • Herzchirurgie
  • HNO
  • Immunologie
  • Infektiologie
  • Kinderchirurgie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Klinische Genetik
  • Klinische Pharmakologie
  • MKG-Chirurgie, Neurochirurgie
  • Neurologie, Onkologie
  • Orthopädie
  • Pädiatrie
  • Pathologie Psychiatrie
  • Psychosomatik
  • Pulmologie
  • Radiologie
  • Rechtsmedizin
  • Tropenhygiene
  • Urologie

Ausbildungsmöglichkeiten außerhalb des Universitätsklinikums Heidelberg

Akademische Lehrkrankenhäuser

Das Praktische Jahr kann unter anderem an einem der zahlreichen Akademischen Lehrkrankenhäusern absolviert werden.

Baden-Baden/Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Balg
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Gynäkologie, Pädiatrie, Neurologie, Radiologie

Baden-Baden, Acuraklinik Rheumazentrum
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Psychosomatik

Bad Rappenau, Vulpiusklinik
Ausbildungsfächer: Orthopädie

Bad Friedrichshall, Klinikum am Plattenwald
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Urologie

Bietigheim, Kliniken Innere Medizin
Ausbildungsfächer: Chirurgie, Anästhesie, Gynäkologie, Radiologie

Bretten, Rechbergklinik
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie

Bruchsal, Fürst-Stirum-Klinik
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Gynäkologie, Urologie

Buchen, Neckar-Odenwald-Kliniken
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Gynäkologie

Eberbach, GRN-Klinik
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie

Erbach, Kreiskrankenhaus
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Anästhesie, Psychiatrie

Heidelberg, Bethanienkrankenhaus
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Geriatrie

Heidelberg, Kliniken Schmieder
Ausbildungsfächer: Neurologie

Heidelberg, SRH Kurpfalzkrankenhaus
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Neurologie

Heidelberg, Krankenhaus St. Vincentius
Ausbildungsfächer: Innere Medizin

Heidelberg, Krankenhaus Salem, evang. Stadtmission
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Urologie, Anästhesie, Gynäkologie

Heidelberg, Thoraxklinik
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Pneumologie, Thoraxchirurgie

Heilbronn, Klinikum am Gesundbrunnen
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Augenheilkunde, Dermatologie, Gynäkologie, HNO-Heilkunde, Pädiatrie, Radiologie, Urologie, Neurologie

Heppenheim, Kreiskankenhaus Bergstrasse
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Orthopädie, Anästhesie

Karlsbad, SRH Klinikum
Ausbildungsfächer:Psychiatrie, Innere Medizin, Aästhesie, Neurologie, Orthopädie/Unfallchirurgie, Radiologie

Ludwigsburg, Klinikum
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Gynäkologie, Neurologie, Pädiatrie, Psychiatrie, Radiologie, Urologie, Neurochirurgie

Ludwigshafen, BG-Unfallklinik
Ausbildungsfächer:  Plastische Chirurgie, Unfallchirurgie

Maulbronn, Kinderzentrum
Ausbildungsfächer: Pädiatrie

Mosbach, Neckar-Odenwald-Kliniken
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Gynäkologie

Pforzheim, Helioskliniken
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Augenheilkunde, Gynäkologie, Neurologie, Pädiatrie, Urologie

Pforzheim, Siloah St. Trudpert Klinikum
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, HNO-heilkunde, Gynäkologie, Psychosomatik, Radiologie, Urologie

Schwäbisch-Hall, Diakonie-Klinikum
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Gynäkologie, Neurologie, Pädiatrie, Psychosomatik, Radiologie

Schwetzingen, GRN-Klinik
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Gynäkologie

Sinsheim, GRN-Klinik
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie Anästhesie, Gynäkologie, Neurologie, Orthopädie/Unfallchirurgie

Weinheim, GRN-Klinik
Ausbildungsfächer: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Gynäkologie, Orthopädie

Weinsberg, Klinikum am Weissenhof
Ausbildungsfächer: Psychiatrie, KJP

Wiesloch, Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Ausbildungsfächer: Psychiatrie

Lehrpraxen der Allgemeinmedizin

Durch ca. 190 Lehrärzte wird eine individuelle Eins-zu-Eins-Betreuung der Studierenden während aller allgemeinmedizinischen Praktika gewährleistet. Diese Praktika werden ausschließlich in akkreditierten Lehrpraxen abgehalten, was die Einhaltung hoher Qualitätsstandards sicherstellt. Die klare Struktur der Praktika wird durch definierte Lernziele und Logbücher für die Studierenden und Lehrärzte vorgegeben, welche das Team Lehre Allgemeinmedizin bereitstellt.

Ansprechpartner:
Sonia Kurczyk
Telefon: 06221 56-4814
E-Mail: sonia.kurczyk(at)med.uni-heidelberg.de

Ausbildung im Ausland

Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen Ihres PJ für ein oder zwei Tertiale ins Ausland zu gehen. Informationen dazu finden Sie auf unseren internationalen Seiten.

Weitere Universitätskliniken & Lehrkrankenhäuser

Außerdem können Sie ein oder zwei Tertiale an einem anderen Universitätsklinikum bzw. an einem zugeordneten Lehrkrankenhaus absolvieren, bitte informieren und bewerben Sie sich bei den jeweiligen Medizinischen Fakultäten.