Studium & Lehre Studium Medizin Studienverlauf &… Wahlfachtracks

Wahlfachtracks

Durch die interdisziplinären Wahlfachtracks werden mehr Wahlfreiheit und individuelle Vertiefungsmöglichkeiten im Studium angeboten. Jede(r) Studierende ab dem fünften Fachsemester kann dadurch Kenntnisse und Fertigkeiten in einem frei gewählten Interessensgebiet über den standardisierten Lehrstoff hinaus in mindestens drei Semestern à zwei SWS vertiefen. Die Wahlfachtracks werden mit einem benoteten Leistungsnachweis abgeschlossen.

Detaillierte Informationen zu den Kursen jedes Tracks, Lehrmaterialien, Termine & Dozierende finden Sie in unserer Lernplattform Moodle (Zugang für Studierende und Dozierende). Nachfolgend werden die derzeit zur Auswahl stehenden Wahlfachtracks kurz beschrieben.

Bewegung und Bewegungsapparat

In diesem Wahlfachbereich werden naturwissenschaftliche und geisteswissenschaftliche Gesichtspunkte der Bewegung vermittelt. Darüber hinaus wird auf die neurologischen Aspekte der Bewegungseinschränkungen, die Mechanik der Fortbewegung, aber auch die molekularen Mechanismen und operative sowie technische Randbedingen zur Wiederherstellung des Bewegungsapparates eingegangen. Hierbei wird auch bewusst ein Ausblick in neue wissenschaftliche Ansätze und Therapiestrategien gegeben.

Lehrkoordination: Prof. Dr. Marcus Schiltenwolf, Prof. Dr. Jan Philippe Kretzer

Lehrsekretariat: Jasmin Schmitt

Moodle-Kurs Bewegung und Bewegungsapparat

Digitale Medizin

Der Wahlfachtrack "Digitale Medizin" ist in zwei Schwerpunkte, "Digitale Medizin" und "Künstliche Intelligenz und Digitale Gesundheit", aufgegliedert. Im Fokus steht die Vermittlung digitaler Kompetenzen. Es werden sowohl notwendige Einblicke für den klinischen Alltag geboten als auch darüber hinausgehende Erkenntnisse, um sich als Ärztin oder Arzt einzubringen und die digitale Transformation im Gesundheitswesen mitzugestalten. Es wird erwartet, dass diese in Zukunft eine zentrale Bedeutung für die tägliche Praxis der Medizin haben wird.

Lehrkoordination: Dr. Franziska Bäßler

Lehrsekretariat: Nelli Tschobur

Moodle-Kurs Digitale Medizin

Global Health

Im Zentrum des Wahlfachtracks Global Health stehen das Verständnis für die globale Dimension von Gesundheitsproblemen und deren Ursachen, sowie das Erlernen relevanter Forschungsmethoden.

Lehrkoordination: Dr. Sandra Barteit 

Lehrsekretariat: Hilde Gold-Feuchtmüller

Moodle-Kurs Global Health

Weitere Informationen beim Institut für Global Health

Herz, Blut, Stoffwechsel: Vom Mechanismus zur Therapie von morgen

Der Wahlfachtrack „Herz, Blut, Stoffwechsel: Vom Mechanismus zur Therapie von morgen“ soll Ihnen die grundlegenden molekularen Prinzipien vermitteln, die Sie brauchen, um die neuen Entwicklungen in der Inneren Medizin verstehen zu können. In Ergänzung zum Lehrkanon werden klinisch tätige Experten die aktuellen und künftigen Entwicklungen erklären, die Ihnen bereits zu Beginn ihrer klinischen Tätigkeit im Fach Innere Medizin begegnen werden und die Sie in der Zukunft mitgestalten müssen.

Lehrkoordination: Apl. Prof. Dr. Thomas Luft

Lehrsekretariat: N.N.

Moodle-Kurs Herz, Blut, Stoffwechsel

Immunologie in Forschung und Klinik

Ziel dieses Tracks ist es, den integrativen Charakter des Faches Immunologie darzustellen und interessierten Studierenden das breite Spektrum wissenschaftlicher immunologischer Aktivitäten in Heidelberg näher zu bringen. Neben Grundlagen-orientierten Aspekten und der Beteiligung verschiedener klinischer Abteilungen (Dermatologie, Pädiatrie, Rheumatologie, Nephrologie, Neurologie, NCT) werden klinisch- immunologische Themen die Ausrichtung dieses Tracks definieren.

Lehrkoordination: PD Dr. Guido Wabnitz

Lehrsekretariat: Susan Wabnitz

Moodle-Kurs Immunologie in Forschung und Klinik

Angebote der Sozietät Witebsky

Interdisziplinäre Infektiologie

Infektionserkrankungen gehören auch heute noch zu den häufigsten Todesursachen weltweit. Doch nicht alle infektiologischen Schwerpunktthemen können im Pflichtcurriculum des Medizinstudiums umfangreich abgedeckt werden. Diese Lücke möchte der Track schließen. Neben interdisziplinären klinischen Aspekten (gemeinsame Veranstaltungen mit Kollegen aus der Klinik, Fallvorstellungen) liegt der Fokus hierzu auch auf wissenschaftlichen Aspekten (z.B. neue Vakzinierungsstrategien, NGS, Forschungsseminare). Auch die Arzt-Patienten Kommunikation und die Rolle der Allgemeinmedizin in der Behandlung von Infektionserkrankungen wird im Kursangebot repräsentiert. 

Lehrkoordination: Apl. Prof. Dr. Barbara Müller

Lehrsekretariat: Yvonne Schamberger

Moodle-Kurs Interdisziplinäre Infektiologie

Interdisziplinäre Onkologie

Sozietät Czerny

Der Wahlfachtrack Interdisziplinäre Onkologie möchte Sie frühzeitig an das spannende und in vielen Aspekten herausfordernde Feld der Onkologie heranführen.

Im Rahmen des Wahlfachtracks Interdisziplinäre Onkologie sollen onkologische Prinzipien der Diagnostik und Therapie und insbesondere die mittlerweile zentrale Bedeutung multimodaler Therapiemodalitäten vermittelt und diskutiert werden. Wichtig ist dabei der Bezug zur Praxis: die konkrete Vermittlung von Wissen zur Anwendung. Ob Sie als Student später Allgemeinmediziner oder Neurochirurg werden: onkologisches Fachwissen ist ein fundamentaler Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit.

Durch die Verschmelzung der Sozietät Czerny mit dem Wahlfachtrack Interdisziplinäre Onkologie finden auch Sozietätsmitglieder das Kursprogramm auf Moodle.

Lehrkoordination: Dr. med. Stefanie Zschäbitz, PD Dr. med. Niels Halama 

Lehrsekretariat: Katrin Beinl

Moodle-Kurs Interdisziplinäre Onkologie

Weitere Informationen beim NCT

Moderne Chirurgie – Innovation, Forschung und Technik

Das Schwerpunktthema 1 des Wahlpflichtbereichs vereint Minimal Invasive Chirurgie (MIC), Lehrforschung, Bariatrische Chirurgie, Plastische Chirurgie und Mikrochirurgie aufbauend auf bereits erfolgreich etablierten Vorarbeiten im „wissenschaftlichen Wahlfach Minimal Invasive Chirurgie“ in der „Zukunftswerkstatt Lehrforschung MIC“ und dem „Wahlfach Plastische Chirurgie / Mikrochirurgie“.

Lehrkoordination: PD Dr. Felix Nickel

Lehrsekretariat: Sandra Berberich-Händel

Moodle-Kurs Moderne Chirurgie

Notfallmedizin- und Intensivmedizin

Der Wahlfachtrack Notfall- und Intensivmedizin hat zum Ziel die Qualität der Akutversorgung von Notfallpatienten zu gewährleisten bzw. diese zu verbessern. Durch eine interdisziplinäre Ausrichtung mit praxisorientierten Unterrichtsveranstaltungen wird Ihre Handlungskompetenz in verschiedensten Notfallsituationen geschult.

Lehrkoordination: Dr. med. Stefan Mohr, Dr. med. Christoph Arens

Lehrsekretariat: Sabrina Schrödersecker

Moodle-Kurs Notfall- und Intensivmedizin

Organspezifische Bildgebung in Klinik und Forschung

Die Bildgebung ist wesentlicher Bestandteil der Diagnostik von Erkrankungen nahezu sämtlicher Fachdisziplinen und bietet in vielen Fällen auch Interventionsmöglichkeiten, welche die Therapie maßgeblich unterstützen. Sie stellt somit einen Querschnittsbereich dar, der aus der klinischen Routine nicht wegzudenken ist.

Lehrkoordination: Dr. med. Matthias Fink

Lehrsekretariat: Katja Schröder

Moodle-Kurs Organispezifische Bildgebung

Primärversorgung

Der Wahlfachtrack "Primärversorgung" soll Brücken bauen zwischen universitärer Wissenschaft und gemeindenaher Versorgung der Bevölkerung in Hausarztpraxen. Dazu wird ein Einblick in unterschiedliche Bereiche der Primärversorgung geboten, sei es die Funktionsweise von Landarztpraxen, betriebswirtschaftliche Grundlagen zur Gründung einer eigenen Praxis, interprofessionelle Komplementärmedizin, die wissenschaftlichen Grundlagen der Versorgungsforschung u.v.m.

Lehrkoordination: Dr. med. Katharina Glassen

Lehrsekretariat: Filiz Sipahi

Moodle-Kurs Primärversorgung

Psychosoziale Medizin

Der psychosoziale Wahlbereich gibt einen Überblick und interdisziplinären Zugang zu psychischen Krankheiten und bietet Ihnen die Möglichkeit, spezielle Aspekte der psychosozialen Medizin eigenständig aufzuarbeiten und tiefgreifender kennenzulernen.

Lehrkoordination: Prof. Dr. Sabine C. Herpertz, Jan Lauter

Lehrsekretariat: Heike Hager

Moodle-Kurs Psychosoziale Medizin